Wir gedenken Hubert Erdmann

Am 01. Februar 2018 verstarb unser Prinzengardemitglied und Formationsführer des Knubbels, Hubert Erdmann. Mit ihm verliert die Prinzengarde Euskirchen einen Menschen, der stets zur Stelle war, wenn er gebraucht wurde, sowohl im Verein als auch im Knubbel. Das hat er oft genug unter Beweis gestellt, wenn er die Vereinsfahne mit zu den großen Auftritten nahm. Er brachte das Concilium in den Jahren seiner Amtszeit als Formationsführer zu der Veranstaltung im Euskirchener Karneval. Mit Hubert Erdmann verliert die Prinzengarde einen hervorragenden Corpsführer und vor allem einen tollen Kameraden. Leeven Hubert, ose Herrjott war der Meinung, dat se dich bruche bei däm andere Fastelovend do ovenop em Hemmel. Mach et jot on fier met[…]

kompletter Beitrag

Wir gedenken Winfried Berbuir

Wir gedenken unserer Tollität 1982, langjährigen Knubbelisten, Gardisten und Freund Winfried Berbuir, der am 13. Januar 2018 verstarb. Winfried Berbuir wurde am 04. Juli 1983 auf der Vorstandssitzung, nach dem Rücktritt von Wigbert Gröver, zum Vize-Präsidenten der Prinzengarde Euskirchen 1938 e.V. gewählt. Dieses Amt hatte Winfried bis zum 29. April 1994 ausgeführt. In diesen „närrischen 11 Jahren“ hat Winfried seine Arbeit als Vize-Präsident mit Bravur und Liebe ausgeführt. „Die Zusammenarbeit mit ihm in dieser Zeit zählt zu meinen schönsten Tagen in meiner Präsidentschaft für die Prinzengarde Euskirchen“, so Ferdy Pfahl, Ehrenpräsident der Prinzengarde. Der Höhepunkt seiner Zeit als Karnevalist war aber sicherlich das Jahr 1982. Hier wurde Winfried in der[…]

kompletter Beitrag

PG-Girls blicken auf die Session 2016/2017 zurück

Nach der Session ist vor der Session. Bevor wir am 21. März mit dem Training zum neuen Programm starten, werfen wir einen Blick auf die vergangene Session zurück. Es war eine tolle Session mit der Suche nach dem perfekten Kuss! Unser erster Auftritt war der Generalapell der Prinzengarde Euskirchen Anfang November (04.11.16). Es folgten Auftritte in Palmersheim, Vernich und der Sessionseröffnung in Euskirchen. Wir haben für unser Dreigestirn getanzt und auch in Oberwichterich und in Roitzheim haben wir die Bühne gerockt. Das leckere Schnitzelessen bei Patrick Rothkopf durfte im November traditionell nicht fehlen. Damit es zum Brauchtum wird, werden wir auch in der kommenden Session wieder im Hotel Rothkopf einfallen.[…]

kompletter Beitrag

PGKAFE 2017

In diesem Jahr stand die Prinzengarde Karnevals Fete unter dem Motto „Im Märchenwald“. Viele Jecken hatten sich zu diesem Motto wieder einiges an Kostümierung einfallen lassen. Das tapfere Schneiderlein, sowie Rotkäppchen oder der Froschkönig waren vertreten. Auch die sieben Zwerge mit Schneewitchen und der bösen Königin fehlten nicht. Die Jury hatte die Qual der Wahl, die schönsten Kostüme mit Preisen gestiftet von der Gaststätte „Alte Posthalterei“ und der Firma „Getränke Vertrieb Ruhroth“ zu prämieren. Bis in die frühen Morgenstunden wurde in unserem Standquartier gelacht, getanzt und gefeiert. Das ist unser Karneval. Viele fröhliche Menschen in bunten Kostümen, was will man mehr? Text und Fotos: Georg Harzheim

kompletter Beitrag

Schnitzeljagd rund um Euskirchen

Am vergangenen Sonntag hätte der Terminplan für die Prinzengarde Euskirchen nicht voller sein können. Acht Auftritte an fünf unterschiedlichen Veranstaltungsorten rund um Euskirchen absolvierten die Formationen der Prinzengarde unabhängig voneinander. Die Frauen der Showtanzformation PG-Girls leisteten sich an diesem Tag ein elfstündiges Programm, vom Schminken am Morgen bis zur letzten Darbietung am Abend. Zu Gast in der vollen Veranstaltungshalle zu Arloff-Kirspenich bot sich die Gelegenheit, das Knübbelchen bei ihrem ersten Auftritt des Tages vor dem tollen Bühnenbild abzulichten. Ein besonderer Dank gilt heute den „Shuttleservices“, den Eltern und Begleitern der Tänzerinnen und Tänzern, die dieses stramme Programm regelmäßig ermöglichen! Text und Bilder: Jens Pesch

kompletter Beitrag