Proklamationssitzung 2024

Am 6. Januar 2024 ist es wieder soweit und das neue Dreigestirn der Stadt Euskirchen wird in der Alten Tuchfabrik proklamiert. Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr. Der Kartenpreis liegt bei 33,- Euro und kann über die angegebene E-Mail-Adresse bestellt werden. Da die Sitzplätze begrenzt sind, lohnt sich eine schnelle Bestellung. Auf dem Programm stehen u.a. Klaus und Willi, Lupo, Funky Marys, Druckluft, Achtes Kasulke, Reitercorps Jan von Werth sowie Eldorado.

kompletter Beitrag

Nachruf Michael Kerzmann

Am 04. Juni 2023 verstarb unser Ehrenmitglied Michael Kerzmann. Seit seinem Eintritt am 11.11.1955, hat Michael sich für seine Prinzengarde, in verschiedenen Positionen eingesetzt. Von 1964 bis1978 war er Schriftführer im Vorstand. Von 1961 bis 1964 sowie im Jahre 1968 war er Kommandant der Prinzengarde. In den Jahren von 1978 bis 1982 hat Michael die Gesellschaft nach innen und außen als Präsident geführt. Seit dem Jahre 1974 war Michael aktives Mitglied in der Formation Knubbel, den er auch mit einigen Getreuen gegründet hat. Es war eine schöne Zeit mit unserem Michael. Ob in den vielen Ämtern innerhalb der Prinzengarde oder in seiner Zeit als Knubbelist. Im Knubbel hatte er seine[…]

kompletter Beitrag

Generalappell 2022

Et jeht widder loss. Am 04.11.2022 startete die Prinzengarde in die neue Session mit dem traditionellen Generalappell in der Schützenhalle zu Kuchenheim. Knübbelchen und Musikzug erfreuten mit Ihren Darbietungen. Leider konnte unser Tanzpaar verletzungsbedingt nicht auftreten. Ehrungen und Ernennungen gab es natürlich auch. So wurde unserem Präsidenten für 50 aktive Jahre der besondere Gardestern nebst Urkunde übereicht. Ferner durfte die Prinzengarde Pastor Tobias Hopmann zum neuen Regimentspfarrer ernennen. Unser Präsident überreichte Ihm neben der Ernennungsurkunde noch die Feldmütze und den Schal der Prinzengarde. Über 70 Beförderungen wurden an diesem Abend ausgesprochen. So wurde unter anderem Thomas Wierum aus dem Tanzcorps zum Generalmajor und Knubbelist Peter Axeler zum Generaloberst befördert. Der[…]

kompletter Beitrag

Hochzeit Louisa und Jochen

Am heutigen 11.11 2022, dem offiziellen Beginn der neuen Session, haben sich zwei aktive Mitglieder der Prinzengarde auf dem Standesamt zu Euskirchen das Ja-Wort gegeben. Die zukünftige Jungfrau im Euskirchener Dreigestirn Jochen Tews heiratete seine Louisa, ihres Zeichen Marketenderin im Tanzcorps der Prinzengarde. Pünktlich um 11:11 Uhr stellte der Bürgermeister der Stadt Euskirchen Sascha Reichelt die entscheidenden Fragen, die das Brautpaar mit einem klaren JA beantwortete. Nach der Hochzeit wurden die Brautleute, bei strahlendem Sonnenschein, mit einem kräftigem Oeskerkerche Alaaf empfangen. Die Prinzengarde wünscht Louisa und Jochen alles Gute, vor allem beste Gesundheit für ihren gemeinsamen Lebensweg. Text und Bild: Georg Harzheim

kompletter Beitrag

Proklamations-Sitzung 2023

Am 07. Januar 2023 ist es endlich wieder soweit und die Proklamations-Sitzung der Session 2022-2023 findet statt. Erstmals wird die Veranstaltung in der Alten Tuchfabrik in Euenheim durchgeführt. Einlass ist um 18:00 Uhr, Beginn 19:00 Uhr. Im Programm stehen u.a. Kempes Feitest, Et Klimpermännchen, Fidele Kölsch, Planschemalöör, Drummerholics sowie der Auftritt der Prinzengarde Euskirchen 1938 e.V. Der Höhepunkt wird die Proklamation des diesjährigen Dreigestirns der Stadt Euskirchen sein.

kompletter Beitrag

Regimentspfarrer Tobias Hopmann

Liebe Prinzengarde, wir haben einen neuen Regimentspfarrer. Für den leider viel zu früh von uns gegangenen Max Offermann haben wir mit Pfarrer Tobias Hopmann einen neuen Regimentspfarrer gewonnen. Neben seiner Tätigkeit in der Pfarrgemeinschaft St. Martin in Euskirchen ist er Feldkaplan im Kölner Traditionscorps  Jan van Werth. Und somit  absolut vorbereitet , bei uns, der Prinzengarde Euskirchen, als Regimentspfarrer tätig zu werden. Lieber Tobias, mit einem „Oeskerche Alaaf“ begrüßen wir dich recht herzlich in unseren Reihen. Leider haben wir durch Corona derzeit keine Möglichkeit, dich gebührend in dein Amt einzuführen.  Spätestens zum General Appell am 04.11.22 werden wir dies nachholen. Text: Hermann Kerzmann; Fotos: Pfarrer Tobias Hopmann  

kompletter Beitrag