Generalappell 2014

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Generalapell 2014Erstmalig fand am 14. November 2014 der Generalappell der Prinzengarde Euskirchen 1938 e.V. im „Alten Casino“ statt. Den Anfang machte traditionsgemäß unser Knübbelchen. 22 Kinder marschierten auf und erfreuten die Anwesenden mit ihren gelungenen Tänzen. Formationsführerin Eva Maria Kerzmann war sichtlich stolz, das alles so gut geklappt hat.

Nach dem Abendessen mit Grünkohl und Mettwurst wurden die Ehrungen und Beförderungen durchgeführt. So wurde z.B. Eva Rigling für 25 Jahre Mitgliedschaft mit einer Urkunde und der silbernen Vereinsnadel ausgezeichnet. Bei den „aktiven“ Prinzengardisten wurde Yvonne Kremp, Günter Hövel und Günter Esser der besondere Gardestern für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft verliehen und Silvia Mletzko bekam den Gardestern für 40 aktive Jahre überreicht.

Unser Regimentspfarrer Pastor Max Offermann segnete den neuen „Bagaggewagen“ (ein ausgedientes Feuerwehrfahrzeug) unseres Musikzuges.

Regimentsärztin Dr. Rita Bresgen führte, mit der Unterstützung von Manuela Dreher und Yvonne Kremp die Musterung der neuen Aktiven durch. Nach der Tauglichkeitsmeldung „KV“ an den Kommandanten legten die neuen Gardisten den Gardeeid ab.

Unser Musikzug und die PG Girls rundeten den diesjährigen Generalappell mit Ihren gelungenen Auftritten ab.

Beitrag: Georg Harzheim / Fotos: Erwin Doppelfeld