Fiere, Laache, Oeskerche

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Unter diesem Motto wurde am vergangenen Freitag im ausverkauften City-Forum zu Euskirchen, Prinz Peter II. (Schumacher) zum dreiundsiebzigsten Prinzen der Stadt Euskirchen proklamiert. Die Prinzengarde begleitete den Prinzen der Kernstadt mit über hundert Gardisten auf die Bühne. Mit dem Tanz des Tanzcorps der Prinzengarde wurde der Proklamationsakt gebührend abgeschlossen. Unser neues Tanzpaar Ira Mletzko und Erik Tobias konnten mit einer geglückten Premiere ihres Tanzes, einen gelungenen Einstieg in die Session für sich und die Prinzengarde verbuchen.

Die Moderatoren Patrick Rothkopf und Heinz Otto Koch führten wortgewandt und mit viel Humor durch die große Kostümsitzung. So durften die Beiden unter anderem die Band „Lupo“, De Höhner, De Räuber, das Tanzcorps Fidelen Sandhasen, Et Rumpelstilzje, Liesellotte Lotterlappen (Joachim Jung) und die „StattGarde Colonia Ahoi“ auf der Bühne des City-Forums empfangen. Den gelungenen Abschluss dieser hervorragenden Sitzung machte die Gruppe „Los Rockos“.

Ein besonderer Dank seitens der Veranstalter, sprich den vier vaterstädtischen Gesellschaften, geht an das großartige Publikum. Von Anfang bis Ende war eine tolle Stimmung im Saal, getreu nach dem Motto der Sitzung. Fazit ist: Wer nicht da war, hat leider was verpasst. Vielleicht sieht man sich in der nächsten Session wenn es wieder heißt: Fiere, Laache Oeskerche. Bis dahin wünscht die Prinzengarde allen „Jecken“ noch eine schöne Session 2018.

Text: Georg Harzheim; Fotos: Jochen Thelen

Kommentare sind geschlossen.