Nikolaus beim Knübbelchen

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Am 6. Dezember 2015 kam der Nikolaus zum Besuch beim Knübbelchen der Prinzengarde Euskirchen. Über 50 Kinder vom Knübbelchen und von angehörigen Gardisten der Prinzengarde waren gekommen, um der diesjährigen Nikolausfeier beizuwohnen. Es wurde im Roitzheimer Dorfgemeinschaftshaus, der Heimat der Rözeme Pannejecke, gefeiert, gelacht, genascht, getanzt und gesungen.

Ferdi Pfahl hatte, wie alle Jahre, eine ergreifende Weihnachtsgeschichte vorgelesen, der viele Pänz gespannt horchten. Die Kombo, bestehend aus Sigrid und Otto Koch, Markus Tews und Gerd Müller, spielte einen Mix an festlichen Weihnachtsliedern. Den guten Kontakten von Jochem Henk ist es auch in diesem Jahr zu verdanken gewesen, dass der Nikolaus vorbei kam und alle Kinder mit reichhaltigen Gaben bescherte. Die Trainerinnen und Betreuerinnen Barbara Kerzmann, Louisa Nöthen und Kristina Tews führten zum krönenden Abschluss mit den Kindern einen einstudierten Kindertanz auf.

Es war ein gelungener festlicher Nachmittag mit den Kindern, den Eltern und den Begleitern. Ein Dank geht an alle Helferinnen und Helfer, die im Hintergrund bei den Vor- und Nachbereitungen geholfen hatten und während dessen für einen reibungslosen Ablauf sorgten.

Text: Jens Pesch; Fotos: Eva Kerzmann und Markus Neuburg

Kommentare sind geschlossen