Die Artillerie

Formationsorden_Artillerie_web

“Mit dem Motto “Die Kanon kütt!” bringt die Artillerie einen Schuss nach dem anderen direkt mit! Denn die lecker Männche dieser Formation lassen es gerne „krachen”, mit ihrer Kanone und auch bei ihren Festen.”

Jedes Jahr findet traditionell der Frühschoppen der Artillerie am Sonntag vor den „heißen“ Tagen statt. Hier treffen sich alle Vereine unseres Kreises und machen unserer „kleinsten“ Formation ihre Aufwartung.

Seit Mitte der 50er Jahre gehören die Männer mit der Lizenz zum Knallen zum festen und unüberhörbaren Bestandteil der Prinzengarde Euskirchen. Seit 2011 veranstaltet die Artillerie das Frühlingsfest der Prinzengarde.

Der Knubbel beim RosenmontagszugBesonders im Rosenmontagszug „erfreut“ die Kanone Jung und Alt. Daher besteht die Hauptaufgabe der Artillerie darin, diese Kanone im Laufe des Jahres zu hegen und zu pflegen.

Gerne wird die Artillerie noch als kleinste Formation beschrieben, was sie aber längst nicht mehr ist. Seit 2009 hat sie ihre Mitgliederzahl um 200% steigern können und ist zur einer stattlichen Formation angestiegen, die die Garde belebt. Und damit das so bleibt, freuen wir uns über jedes neues Mitglieder.

Also wenn du auch Lust auf „Knall, Schuss und Bums“ hast, dann nimm Kontakt zu uns auf!

Interesse an einer aktiven Mitgliedschaft geweckt? Den passenden Mitgliedsantrag gibt es hier zum runterladen: Mitgliedsantrag

Den passenden Link zur Kontaktaufnahme findest du hier! Kontaktformular


 

Comments are closed