Weiberfastnacht 2016

Am Weiberdonnerstag dem 4. Februar machte sich die Prinzengarde Euskirchen wieder auf die Tour, um die Jecken in ihrem karnevalistischen Treiben zu unterstützen. Nach dem traditionellen Frühstück beim Rothkopf lud der RVK Bus die Gardisten ein und der närrische Roadtrip konnte beginnen: Auf ging es zur Grundschule nach Kuchenheim, gefolgt von der Hans Verbeek Schule und der Kaplan Kellermann Realschule, um die Schüler in den rheinischen Karneval einzustimmen. Weiter ging es zum ersten Höhepunkt des Tages, der Schlüsselübergabe auf dem Alter Markt, wo sich die heimatstädtischen Vereine und Interessensgemeinschaften trafen. Mit närrischer Macht wurde der amtierende Bürgermeister Dr. Uwe Friedl in den karnevalistischen Kurzurlaub entsandt. Pünktlich um 11:11 Uhr übernahm […]

kompletter Beitrag

Kinderzug zu Euskirchen 2016

31.01.2016: Immer am Sonntag vor den „tollen Tagen“ geht der Kinderzug durch die Euskirchener Innenstadt. Viele Pänz aus den Euskirchener Kindergärten, Schulen und den vaterstädtischen Gesellschaften nahmen auch in diesem Jahr am Kinderzug teil. Küfer Marvin I. durfte einen schönen Kinderzug bei Gottseidank trockenem Wetter erleben. Bunt kostümierte Kinder erfreuten die zahlreich erschienenen Zuschauer am Zugweg. Viele helfende Kräfte, wie z.B. die Euskirchener Polizei sorgten für einen sicheren Ablauf. FEUKA Zugleiter Michael Fischenich konnte mit dem diesjährigen Kinderzug im großen und Ganzem zufrieden sein. Der Kinderzug endete im einer Karnevalsparty für die „Pänz“ im alten Casino. Zum ersten Mal nahmen die Kindergruppen der Hovener Jungkarnevalisten und der Blauen Funken Zülpich am […]

kompletter Beitrag

Frühschoppen bei den Artilleristen

31.01.2016: Am gleichen Sonntag, an dem auch der Kinderzug stattfand, hielt auch unsere Artillerie ihren traditionellen Frühschoppen im Standquartier der Prinzengarde Euskirchen ab. Viele Tollitäten waren der Einladung unserer Artilleristen gefolgt. Das Dreigestirn aus Ülpenich, der KKC mit seinem Dreigestirn, um nur ein paar zu nennen. Auch Küfer Marvin I. und Prinz Frank II. aus der Kernstadt besuchten den Artillerie Frühschoppen. Küfer Marvin I. bekam vom Formationsführer Ralf Olef eine kleine Kanone überreicht. Kartoffelchips mit FC Logo für Marvin, ein Versuch war es wert, aber Marvin nahm es als Bayern München Fan gelassen hin. Jede Tollität bekam ein kleines Gastgeschenk zur Erinnerung an den Besuch beim Ari-Frühschoppen der Prinzengarde überreicht. Natürlich […]

kompletter Beitrag

Wagenfest des Knubbels 2016

Am Samstag, den 30. Januar 2016, trafen sich die Knubbellisten mit ihren Frauen zum traditionellen Wagenfest (Richtfest) in der Gardebud der Prinzengarde Euskirchen. Küfer Marvin I. und Sr. Tollität Prinz Frank II. waren auch der Einladung gefolgt und verbrachten schöne Stunden mit den Knubbelbrüdern. Die Veranstaltung wurde u.a. genutzt um verschieden ein „Danke“ zu auszusprechen, vor allen Dingen den Frauen, welche sich um die Ausrichtung des Festes eingesetzt hatten. Geehrt wurden u.a. Eva Maria Kerzmann, Sophi Wirtz und Christel Ruhroth mit dem diesjährigen Orden der Prinzengarde. Der feierliche Rahmen wurde aufgepeppt mit verschiedenen Sketschen von unseren Frauen. Für das leibliche wohl hatte sich wie immer unser Küchenchef Günther Esser mit […]

kompletter Beitrag

Damensitzung 2016

Am Mittwoch dem 20. Januar 2016 fand wieder einer der Highlights des Euskirchener Karnevals statt – die große Damensitzung, präsentiert von der KG Alt Oeskerche. Über 850 verkaufte Karten bewiesen, dass der Fastelovend hier im Euskirchener Cityforum endgültig eingezogen war. Mit dem Einzug der Tollität Prinz Frank II. war auch der letzte Platz besetzt, die Halle war ausverkauft! Die närrische Stimmung war garantiert, als neben den bekannten Größen wie Et Fussich Julche, Kasalla oder Kuhl un de Gäng, die Prinzengarde Euskirchen 1938 e.V. mit großem Gefolge die Bühne stürmte und wahrlich ausfüllte. Die Gardisten des Knubbels, der Reserve und der Artillerie bildeten den festlichen Rahmen, während der Musikzug mit freundlicher Unterstützung […]

kompletter Beitrag